Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SES Sexual Energy School

17. Februar 2017 @ 9:30 - 19. Februar 2017 @ 16:00

- 610CHF

Wie heile ich meine Wunden eines Missbrauchs?

Missbrauch hat viele Formen und wir sind alle davon betroffen. Nicht jeder Mensch hat einen sexuellen Missbrauch erlebt. Es gibt aber auch den Missbrauch der Körpergewalt z.B. durch körperliche Züchtigung und Schläge. Es gibt den mentalen Missbrauch durch Manipulation und Kontrolle, es gibt den emotionalen Missbrauch durch emotionale Abhängigkeit und es gibt den psychischen Missbrauch durch das Erwecken von Schuldgefühlen.

Ein Missbrauch zeigt sich auf vielfältige Art in deinem Leben, z.B. durch:

1. Freudlosigkeit: Nichts scheint dich mehr zu erfreuen, du fühlst von der Lebensenergie und dem Fluss des Lebens abgeschnitten. Das Gefühl der Freudlosigkeit kann sich bis zu totaler Resignation, Depression führen und dich zu totalen Rückzug bewegen. Nichts berührt, bewegt dich wirklich tief, das Leben scheint grau und trostlos.
2. Das Gefühl ausgenutzt zu werden und zu kurz zu kommen: Du gibst allen anderen deine Zeit und deine Aufmerksamkei, und bekommst zuwenig bis gar nichts zurück.
3. Energieraub: Andere saugen dir deine Energie aus. Zum Beispiel, du triffst dich mit einer Freundin und sie redet der ganzen Zeit über irgendwelchen Banalitäten , sie spricht mit leiser Stimme, so dass du dich äusserst bemühen musst, sie zu verstehen. Nach 10 Minuten bist du schon so müde und genervt, dass du am liebsten davon laufen würdest. Du wurdest in kürzester Form energetisch ausgesogen.
4. Schuldgefühle, Zweifel und Selbstkritik: Du fühlst dich ständig schuldig, wertlos, zweifelst an dir, kannst deshalb nicht “nein” sagen und kritisierst dich bei allem was du tust.
5. Abhängigkeit.
6. Du analysierst, denkst viel nach und kommst nicht aus dein ständigen Gedanken Strom raus.
Letztendlich hat jeder Missbrauch mit einem Ungleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Energien, zwischen Geben und Nehmen und zwischen dem dienenden und schöpferischen Prinzip zu tun.

In diesem 3-tägigen Seminar lernst du diese Energien wieder in ein Gleichgewicht zu bringen und dich in deiner Art, wie du bist anzunehmen und zu lieben. Du erfährst, was hinter dem Missbrauch wirklich steckt, was sein Ursprung ist und wie du deine Wunden, die aus Missbrauch entstanden sind heilen kannst. Dieses Seminar ist eines der grössten Geschenke, die du dir selbst machen kannst, denn du wirst mit deinem tieferen Sein wieder in Verbindung gelangen. Viele Menschen, die dieses Seminar besucht haben, berichten, dass dieses ihr Leben tiefgreifend verändert hat.

Dieses Seminar ist ideal für Menschen, die:

  • Missbrauch, sexuell, körperlich, mental, emotional, psychisch erlebt haben oder jene, die einem laufenden Missbrauch ein Ende setzen wollen.
  • eine neue Lösung für ihre Konflikte mit Partnern, Familienmitgliedern, mit Vorgesetzten usw. finden wollen
  • mit sich wieder mit ihrer Schöpferkraft, Lebenskraft und Selbstliebe verbinden wollen
  • therapeutisch arbeiten und/oder eine beratenden Funktion haben.
  • einen tieferen Einblick in die Dynamiken ihres Lebens finden wollen.

Das Seminar wird von Christian Meister und Mirella Baumgartner begleitet und unterstützt. Das eigentliche Material wird jedoch via Video-Channelings vermittelt. Die Botschaften von Tobias und St. Germain werden von Geoffrey Hoppe gechannelt.

Details

Beginn:
17. Februar 2017 @ 9:30
Ende:
19. Februar 2017 @ 16:00
Eintritt:
610CHF
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
www.transform-life.ch

Veranstaltungsort

transform life
Bergstrasse 156
Zürich, 8032 Schweiz
Telefon:
+41 79 479 46 25
Website:
www.transform-life.ch

Veranstalter

Christian Meister
Telefon:
+41 76 778 12 65

Teilnehmer

Eine Person nimmt an SES Sexual Energy School teil

Tickets

Unlimitiert verfügbar
SES610.00 CHFDer Workshop wird in Dollar verrechnet ($ 600.00) und kann je nach Tageswährung etwas variieren. Bitte klicke bei der Anmeldung auf den Button Barzahlung. Du bekommst später eine Zahlungseinladung.

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus